Über uns

Wir sind eine kleine katholisch orientierte Grundschule mit überschaubaren, familiären Strukturen im Herzen Friesdorfs. Unser Träger ist die Stadt Bonn. Wir sind keine kirchliche Einrichtung, sondern verstehen uns als Partner der Kirchengemeinde St. Servatius. In der Überzeugung, dass die christlichen Grundwerte das Fundament unserer Gesellschaft bilden, wollen auch wir diese Werte an unserer Schule leben und an unsere Schülerinnen und Schüler weiter geben.

  

Alle Kinder unserer Schule nehmen am katholischen Religionsunterricht teil. Den Begriff „katholisch“ in seiner Bedeutung als „alles umfassend“  nehmen wir ernst  - so sind wir stolz darauf, dass auch Kinder anderer Konfessionen und anderer Religionen aus vielen Nationen und Erdteilen zu uns in die Schule kommen und wir voneinander und miteinander lernen können. Regelmäßige Gottesdienstbesuche in der Servatius-Kirche gehören für uns selbstverständlich zum Schulleben – sind aber kein Zwang. 

  

Zur Zeit werden wir von knapp 190 Kindern in Jahrgangsklassen besucht. 

  

Der Ganztag ist uns wichtig!

Unsere offene Ganztagsschule bietet zur Zeit für 143 Kinder eine Betreuungsmöglichkeit bis 16.30 Uhr.

Unsere Klassen sind OGS-Klassen, in denen alle Kinder, die das möchten, die OGS besuchen können.
Auch am Nachmittag verbleiben die Kinder der beiden Eingangsklassen in ihrer Klassengemeinschaft. Die Klassenräume sind zu Tagesräumen umgestaltet worden und Klassenlehrer/Innen arbeiten im Team mit den Gruppenleiter/Innen zusammen. Alle Kinder einer Klasse haben so ein festes Tandem an Bezugspersonen, dass sich gemeinsam verantwortlich fühlt und viele Aufgaben gemeinsam übernehmen kann.

 

Bewegungsfreudige Schule

Sport und Bewegung sind für die gesunde und ganzheitliche Entwicklung von Kindern von besonderer Bedeutung! Sport fördert nicht nur die körperliche Fitness, sondern hat darüber hinaus auch einen positiven Einfluss auf die kognitiven, emotionalen und sozialen Fähigkeiten der Kinder. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Sport und Bewegung an unserer Schule zu einem zentralen Element unserer Schulkultur zu machen – einer Schulkultur, in der sich alle Beteiligten wohl fühlen und einen Rahmen für ganzheitliches Lernen finden sollen!
Monatliche Bewegungstage auf unseren gut ausgebauten Sportstätten, auf dem Schulhof, im Wald oder aber während der Sommermonate auch im Freibad Friesi werden dabei zum festen Bestandteil unseres Schulalltags, ebenso wie ein Bewegungsnachmittag im Ganztagsbereich. Bewegungspausen im Ganztagsrhythmus werden sinnvoll verankert und das sportliche Angebot an unserer Schule soll weiter ausgebaut werden.


 

Für alle, die in unserer Schule arbeiten, steht das Wohl des Kindes an erster Stelle! Unsere Schule möchte gemeinsam mit  Eltern und Schülern ihren Bildungs- und Erziehungsauftrag erfüllen. Dies geschieht in Verantwortung aller Beteiligten! 

Unterricht geht weit über die reine Wissensvermittlung hinaus. Unsere Arbeit soll den Kindern Hilfen geben, selbstständig zu werden und altersgemäß Verantwortung für die Gemeinschaft und die eigene Lernentwicklung zu übernehmen. Gemeinsam mit dem Elternhaus wollen wir Erziehungsarbeit leisten. Wir verstehen Erziehung und Bildung als eine unauflösliche Einheit - jeder Unterricht ist deshalb auch erziehender Unterricht.

Lernen, das auf Erfahrung beruht, ist erfolgreicher! Deshalb bieten wir auch über den Unterricht hinaus vielfältige Aktivitäten an, die auf ein soziales, emotionales  und praktisches Lernen gerichtet sind. Dazu zählen:   

  • Jährliche Projekttage mit abschließender Präsentationsfeier für Eltern und Kinder, 
  • Streitschlichter-Projekt
  • demokratische Erziehung durch unser Schülerparlament, 
  • Projekt „Fit in die Fünfte“ in Kooperation mit dem Caritasverband zur Vorbereitung auf die weiterführende Schule, 
  • Ausflüge und Klassenfahrten, 
  • regelmäßig Büchereibesuche, 
  • Museums und Theaterbesuche, 
  • ein vielfältiges AG-Angebot (für alle Kinder der Schule wählbar), 
  • und die gemeinsame Weihnachtsfeier für alle Klassen. 

 

Darüber hinaus liegt uns die Anbindung an die Gemeinde und den Stadtteil Friesdorf am Herzen! Wir engagieren uns beim:   

  • Mai-Ansingen, 
  • Sponsorenschwimmen für das „Friesi“ , 
  • Martinszug, 
  • und beteiligen uns am Friesdorfer Adventsmarkt (alle 2 Jahre). 

So siehst sie aus!